Tipp: Brennpunkt Elfenbeinküste (Diskussionsveranstaltung)

Was zwingt Menschen in Afrika zur Flucht? Roger Kallou, der aus Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste) stammt und jetzt in Lehre lebt, berichtet von seiner Flucht aus Afrika. Er berichtet von der Gewalt und der Verfolgung, die ihn dazu trieben, seine Heimat zu verlassen und sich auf die Flucht durch die Wüste und übers Mittelmeer zu begeben.

Wir versuchen, im Gespräch mit ihm, mit Betroffenen und Unterstützergruppen, die Ursachen von Flucht und Vertreibung in Afrika am Beispiel der Elfenbeinküste aufzudecken. Was muss geschehen, damit in Afrika Menschen in Würde leben können und die Menschenrechte geachtet werden? Wie können wir Menschen wie Roger Kallou, die geflüchtet sind, unterstützen, damit sich ihnen eine neue Perspektive für ihr Leben eröffnet?
 
Eine Veranstaltung in Kooperation mit Betroffenen und Unterstützergruppen.

Wann: Mittwoch, den 29. März 2017 19:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden willkommen.

Leitung: Dr. Helmut Blöhbaum, OKR i. R. Wilfried Steen

Veranstaltungsort:
Evangelische Akademie Abt Jerusalem
Alter Zeughof 2/3
38100 Braunschweig

Veranstaltung „Brennpunkt Elfenbeinküste“ (als pdf)