Fahrräder von der VHS Braunschweig übernommen

Der Verein “Willkommen in Lehre” bedankt sich bei der VHS Braunschweig für die Spende von fünf Fahrrädern, die den neu in Lehre angekommenen Geflüchteten zur Verfügung gestellt werden.

Über einen privaten Kontakt wurden die betriebsbereiten Fahrräder von der Volkshochschule Braunschweig (VHS BS) durch Herrn Helwig an den Verein übergeben. Im Detail handelt es sich um 1x 28er Herren-, 2x 28er Unisex- sowie 2x 26er Damenräder. Die VHS BS arbeitet alte Fahrräder im Rahmen eines Projektes auf und stellt diese für Inhaber*innen des Braunschweig-Passes gegen eine Gebühr von 10 EUR zur Verfügung.

Auch der über die Homepage und die Presse veröffentlichte Aufruf zur Spende von Fahrrädern und Laptops fand erfreulicherweise eine gute Resonanz.

Dafür bedankt sich der Verein “Willkommen in Lehre” ganz herzlich bei den Spendern.

Die weitgehend fahrbereiten Räder durften dank einer freundlichen Erlaubnis der Jugendpflege Lehre in der Jugendwerkstatt im Kampstüh deponiert werden.

Damit ist der vom Verein für Geflüchtete verwaltete Fundus an Fahrrädern erst einmal für Neuankömmlinge gut aufgestellt. Die Spenden verbessern die Mobilität der im Kampstüh untergebrachten Personen deutlich.